Testothek

Aus Inklusion Duisburg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Testothek Duisburg

In einem Gemeinschaftsprojekt von Schulaufsicht und dem Amt für Schulische Bildung stellen wir Ihnen für die Diagnostik (Feststellungs- und Prozessdiagnostik) aktuelle Testverfahren aus den Bereichen Kognition, Emotionale und Soziale Entwicklung und Sprache zur Ausleihe zur Verfügung.

Informationen finden Sie auch in den Artikeln Förderdiagnostik und Diagnostik.

Informationen und Rückfragen sowie Rückmeldungen über die Testverfahren und Modalitäten erhalten Sie über die Inklusionskoordination.

Zur Ausleihe wenden Sie sich bitte an Frau von Scharfenort (283-6198 oder k.von.scharfenort@stadt-duisburg.de). Der Ausleihzeitraum beträgt i.d.R. eine Woche.

Bereich Kognition

SON-R6-40, Non-verbaler Intelligenztest, P. J. Tellegen, J. A. Laros & F. Petermann
SON-R-40

Es handelt sich um einen sprachfreien Intelligenztest, dessen Einsatzbereich zwischen 6 und 40,11 Jahren liegt. Detaillierte Informationen finden Sie hier.





SON-R 2 ½ - 7, Non-verbaler Intelligenztest, P. J. Tellegen, J. A. Laros & F. Petermann
SON-R 2 ½ - 7

Es handelt sich um einen sprachfreien Intelligenztest, dessen Einsatzbereich zwischen 2,6 und 7,11 Jahren liegt. Detaillierte Informationen finden Sie hier. Ausführliche Informationen einer Arbeitsgruppe finden Sie hier und hier.







CFT 1-R, Grundintelligenztest Skala 1 – Revision, R. H. Weiß & J. Osterland
CFT 1-R


Es handelt sich um die Weiterentwicklung des CFT 1. Der Einsatzbereich dieses Verfahrens liegt für Kinder im Alter von 5,3 bis 11, 11 Jahren. Der Test kann als Kurz- und Langform eingesetzt werden und bietet die Möglichkeit formal-logische Denkoperationen sprachfrei zu lösen. Detaillierte Informationen zum Testverfahren finden Sie hier.















KABC-II Kaufman – Assessment battery for children – second edition, A. Kaufmann, N. Kaufmann, P. Melchers & M. Melchers
KABC-II

Dieses Verfahren hat einen Einsatzbereich für Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren. Detaillierte Informationen zu diesem Test finden Sie auf der homepage des K-ABC II und hier. Umfangreiche Arbeitshilfen finden Sie hier.







IDS 5-10 Intelligence and Development Scales: Ein Testverfahren für Kinder von 5 - 10 Jahren, welches über den IQ-Wert hinaus eine Analyse des kindlichen Entwicklungsprofils bietet. Weitere Infirmationen zum Test finden Sie auf der homepage des IDS hinter diesem Link. Dieses standardisierte Verfahren wird zur Zeit neu normiert.

Bereich Emotionale und Soziale Entwicklung

Lehrereinschätzung für Sozial- und Lernverhalten LSL, U. Petermann & F. Petermann
LSL

Ein Screening für Schüler und Schülerinnen im Alter von 6 - 19 Jahren, einsetzbar in allen Schulformen. Detaillierte Informationen finden Sie hier.








PFK 9-14 Persönlichkeitsfragebogen für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren, W. Seitz & A. Rausche
PFK

Dieser Test möchte die Persönlichkeit des Kindes möglichst in vielen Bereichen erfassen und gleichzeitig differenziert darstellen. Er ist als Einzel- und Gruppenverfahren anwendbar in einem Altersbereich von 9 bis 14 Jahren. Detaillierte Informationen finden Sie hier.







Test d2 – Aufmerksamkeits-Belastungs-Test, R. Brickenkamp
D2

Ein Testverfahren zur Erfassung der Aufmerksamkeit und Konzentration in einem Altersbereich von 9 - 60 Jahren einsetzbar. Detaillierte Informationen finden Sie hier.




FEESS 1-2 Fragebogen zur Erfassung emotionaler und sozialer Schulerfahrungen von Grundschulkindern erster und zweiter Klassen, W.Rauer, K.-D.Schuck

Dieses Verfahren erfasst grundlegende emotionale und soziale Erfahrungen der Kinder und ist als Gruppen- und Einzeltest anwendbar. Detaillierte Informationen finden Sie hier.




FEESS 3-4 Fragebogen zur Erfassung emotionaler und sozialer Schulerfahrungen von Grundschulkindern dritter und vierter Klassen, W.Rauer, K.-D.Schuck

Dieses Verfahren erfasst grundlegende emotionale und soziale Erfahrungen der Kinder und ist als Gruppen- und Einzeltest anwendbar. Detaillierte Informationen finden Sie hier.




FEEL -KJ Fragebogen zur Erhebung der Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen, A. Grob, C. Smolenski Das Verfahren erfasst adaptive und maladaptive Strategien zur Regulation der Emotionen Wut, Angst und Trauer. Detaillierte Informationen finden Sie hier.




Der SDQ (Strengths and Difficulties Questionnaire) liegt in vielen unterschiedlichen Sprachen vor. Es handelt sich um einen Fragebogen zur Erfassung von Verhaltensauffälligkeiten und -stärken. Es gibt Versionen zur Selbstbeurteilung, eine Elternversion und eine Lehrerfassung.


Das Screening für Verhaltensauffälligkeiten im Schulbereich SVS bietet einen ersten Schritt und Überblick für die gezielte Beobachtung. Den Lehrerbogen können Sie herunterladen.

Bereich Sprache

HSP 1-10 Hamburger Schreibprobe 1-10, P. May
HSP

Dieses Verfahren dient der Erfassung des Rechtschreibens im Schulalter und ist von der 1. bis zur 10. Klasse einsetzbar. Detaillierte Informationen finden Sie hier.




Stolperwörterlesetest (STOLLE), Metze, W. Dieses Verfahren erfasst Leseprozesse in der Grundschule. Detaillierte Informationen erhalten Sie hier und hier. Sie können die Testunterlagen anfordern und downloaden. Dies geschieht über die Universität Potsdam. Hier gelangen Sie zum Downloadantrag.





ELFE 1-6 Ein Leseverständnistest für Erst- bis Sechstklässler, W. Lenhard & W. Schneider, Hrsg. von M. Hasselhorn, H. Marx & W. Schneider
ELFE

Insbesondere in den ersten vier Klassen der Grundschule erfasst dieses Verfahren das Leseverständnis. In den Stufen 5 und 6 eignet er sich auch als Screeningverfahren. Detaillierte Informationen finden Sie hier.





Autismus

Ein Lehrmittelkoffer "Autismusspektrum" incl. Handpuppe als Unterstützung zur Erklärung des Autismusspektrums. Mit diesem Material kann grundlegendes Wissen vermittelt werden - Ausleihe nur nach persönlicher Beratung durch die Inklusionsfachberatung.